Saisonstart

7.10.16:

Sowohl die Damen als auch die Herren legen dieses Wochenende wieder in ihren Bezirksligen los. Die Damen reisen in die Große Sporthalle nach Höpfingen und die Herren werden in der Waldseehalle in Forst gegen die Spielgemeinschaft Ubstadt/Forst antreten.

Letzter Spieltag

5./6.11.2016:

Die Spieltage purzeln nur so dahin.

Die Damen waren letztes Wochenende aktiv und konnten sich nach 9 gespielten Sätzen über 5 Punkte freuen. Somit stehen sie nach 4 Spielen mit 8 Punkten auf Platz 3. Es gab schon schlechtere Saisonstarts. Langsam wird es Zeit, dass der Trainer mal wieder heimkommt!

Die Herren haben sich am Sonntag zum Heimspieltag in der Burg getroffen und haben 3 Punkte daheim behalten können. Nach nun ebenfalls 4 Spielen und 5 Punkten stehen sie genau im Mittelfeld und überlegen, wo die Reise noch hingehen könnte.

Am kommenden Wochenende bestreiten unsere Mixed Teams in der 4x4 Liga ihren 2. Spieltag. Einen Tag später spielen die Damen in und gegen Ladenburg. Am 20.11. bestreiten die Herren und Damen ihren nächsten Heimspieltag. Gemeinsam wird die Rhein-Neckar-Halle bevölkert. Hoffentlich kommen nicht zuviele Fans ;) Viel Spaß bei den nächsten Spielen!

Neunpunktesonntag

20.11.2016:
Am heutigen Sonntg durften die Damen und Herren zeitgleich ungewohnt in der Rhein-Neckar-Halle antreten.
Die Damen machten ihre Sache gut und besiegten Heppenheim mit 3:1 (19:25, 25:16, 25:15, 25:21). Im zweiten Spiel gegen Tabellenführer Hohensachsen fehlte leider das Glück und das Spiel ging trotz guter Leistung mit 0:3 (10:25, 24:26, 16:25) verloren.
Die Herren starteten gegen sich (zwar verbal lautstark diskutierend, aber) sportlich kaum wehrende Heidelberger und siegten ungefährdet mit 3:0 (75:45). Im zweiten Spiel bot sich gegen starke Schwetzinger zunaechst ein anderes Bild und der erste Satz ging mit 14:25 deutlich verloren. Nachdem der umkämpfte zweite Satz (25:21) gewonnen wurde, konnten jedoch auch der dritte (25:23) und vierte Satz (25:18) nach Hause geholt werden und die 3 Punkte blieben in Eppelheim.

Doppelte Niederlage in Eberbach

10.12.2016:

Am Samstag fuhren die Eppler Damen und Herren gemeinsam mit jeweils 8 Spielern fröhlich mit der S-Bahn nach Eberbach.

Bei den Herren waren zwei der 8 Spieler verletzt und nur bedingt einsatzfähig. Die Verletzung eines Dritten gleich zu Beginn zwang zur Kreativität bei der Aufstellung. Dennoch wurde der erste Satz irgendwie heimgeschaukelt, in den folgenden Sätzen konnte gegen stärker werdende Eberbacher jedoch nicht mehr daran angeknüpft werden.

Auch von den Damen waren einige gesundheitlich angeschlagen und so gingen letztlich zwar alle Punkte des Tages an den TVE - aber an den falschen.

 

Zum Abschluss der Hinrunde stehen beide Teams mit je 4 Siegen und 4 Niederlagen aus 8 Spielen solide im Tabellenmittelfeld der Bezirksliga. Für beide Teams geht es am 14.1.2017 weiter, die Damen spielen dann in Großeicholzheim, die Herren beim Tabellenführer in Mannheim.

2 Punkte am ersten Spieltag 2017

14.01.2017:

Am ersten Spieltag konnten die Damen von ihrer weiten Reise nach Großeicholzheim dank eines 3:2-Sieges 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Die Herren unterlagen bei Tabellenführer Mannheim mit 0:3.

Herren gewinnen in Sandhausen, Damen in Mannheim

21./22.01.2017:

Nachdem in der letzten Saison beide Spiele gegen Sandhausen mit 1:3 verloren gingen, konnten die Eppelheimer Herren am Samstag den 3:1-Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen und 3 wichtige Punkte aus Sandhausen entführen. Damit ist ein angenehmer Abstand zu den Abstiegsplätzen hergestellt und der Blick in der Tabelle kann nach oben gerichtet werden.

 

Am Sonntag traten die Damen in Mannheim an. Die Mannheimer IGMH war an diesem Tag wieder mal extrem kalt. Es ist nicht geklärt, ob es an den frostigen Temperaturen oder daran, dass die Halle "unteranderem durch den Schmutz wo von außen kommt sehr verunreinigt und rutschig" war (Zitat Aushang IGMH), lag, dass die Eppler Damen in den ersten 2 Sätzen des Spiels kaum in Bewegung kamen und diese abgaben. Durch eine deutliche Leistungssteigerung konnte das Spiel anschließend jedoch gedreht und ein 3:2 Sieg eingefahren werden.

 

Die Eppler Volleyballer blicken also auf ein erfolgreiches Wochenende zurück, es folgen 5 Heimspieltage in der Ernst-Knoll-Halle, zu denen Zuschauer wie immer herzlich willkommen sind:

Samstag 4.2.: Damen gegen TG Laudenbach und TSV Höpfingen

Sonntag 12.2.: Herren gegen VSG Ubstadt/Forst 2 und SV Flehingen 2

Samstag 18.2.: Mixed  II gegen Rohrbach und Eutingen

Samstag 25.2.: Herren gegen VC Walldorf und TV Eberbach

Samstag 4.3.: Damen gegen Ladenburger SV und TV Eberbach

Heimspieltage der Herren

27.2.2017

Hinter den Herren des TV Eppelheim liegen 4 Heimspiele gegen Flehingen, Ubstadt/Forst, Walldorf und Eberbach. In 15 gespielten Sätzen wurden insgesamt 311:366 Ballpunkte geholt, aber es konnte keiner der 12 zu vergebenden Punkte in Eppelheim behalten werden. 

Saisonabschluss

25.03.2017

Zum Saisonabschluss konnten alle Mannschaften nochmal einen Sieg einfahren. Die Damen gewannen in Heppenheim mit 3:2, die Herren siegten in Schwetzingen mit 3:1. Die Mixed 1 musste sich zwar gegen Eutingen geschlagen geben, aber siegte im zweiten Spiel gegen Rohrbach souverän mit 3:0.

Die Damen (5. Platz) und die Herren (6.Platz) beenden die Saison im sicheren Mittelfeld der Bezirksliga, die beiden 4:4-Mixed-Teams (im Bild: Mixed 1 beim Spieltag in Rohrbach) haben es aufs Treppchen geschafft und belegen Platz 2 bzw. 3 in ihrer Liga. Die Eppler Volleyballer blicken also auf eine erfolgreiche Hallensaison zurück und freuen sich nun auf den Sand.

nächste Spiele:

20.10.

HTV 3 - Herren

Damen - Mannheim 3

Damen - Vogelstang

 

 

letzte Spiele:

 

13.10.

Heidelberger TV 5-Herren 3:0

Heidelberger TV 3-Damen 3:1

 

6.10.

DJK Dossenheim-Damen  1:3

  

Die Beachwettervorhersage...

WetterOnline
Das Wetter für
Eppelheim
Mehr auf wetteronline.de